Jetzt Ihr Reisemobil ab
79 € / Nacht mieten!

Sie wissen schon, welchen Fahrzeugtyp Sie mieten wollen? Dann fragen Sie Ihr Fahrzeug hier direkt unverbindlich an. Ein Vertragsabschluss kommt erst zustande, sobald Sie von uns eine Buchungsbestätigung erhalten haben.

Datenschutz

Das SiKa Versprechen

Einfach & sicher Ihr Reisemobil oder Wohnwagen ohne Zusatzkosten mieten!

 

SICHERHEIT DURCH VOLLKASKO

Wir hoffen natürlich, dass im Urlaub kein Schadensfall eintritt. Falls doch, können Sie aufatmen. Unsere Camper sind Vollkasko versichert mit einer Selbstbeteiligung von je 1.000 € pro Schadensfall. Ihre Selbstbeteiligung können Sie auch optional auf 250,- € reduzieren. Sprechen Sie uns gerne an.

KOMPLETTE CAMPINGAUSSTATTUNG

Unsere voll ausgestatteten Camper beinhalten eine volle Gasflasche, Toilettenpapier und WC-Chemie. Optional kann ein Camperset bestehend aus einem Tisch und 3 Stühlen sowie ein Geschirrset für 4 Personen dazu gebucht werden.

KILOMETER-FLATRATE

Viele Anbieter haben ein Kilometerlimit. Kommt man in Summe darüber, wird jeder Kilometer extra nachberechnet. Bei SiKa können Sie sich sicher sein, dass alle gefahrenen Kilometer inklusive sind. Das Rundum-Sorglos-Paket für Sie!

UNSERE CAMPER

Adria Twin 600 SLT Titan

Der perfekte Einstieg in die Welt der Reisemobile. Das Raumwunder mit Garage.

Fahrzeugtyp: Van

Sitz-/ Schlafplätze: 4 / 2

Gesamtlänge: 599 cm

Westfalia Amundsen 600 E

Komfortabler Wohnraum, großzügiger Schlafraum und ein durchdachtes Bad.

Fahrzeugtyp: Van

Sitz-/ Schlafplätze: 4 / 2

Gesamtlänge: 599 cm

Wir machen Urlaub zur Erholung. Aber wir reisen als Erfüllung.

Häufige Fragen

Was sollte man eigentlich alles beachten, wenn man ein Reisemobil oder einen Wohnwagen mietet?

Ganz einfach. Damit Sie direkt in Ihren Urlaub starten können, sind in unseren Preisen die wichtigsten Urlaubsutensilien bereits enthalten: Zubehör für außen (Auffahrkeile, Kabeltrommel, Gießkanne, Kehrschaufel und Besen) sowie ein Fahrradträger und eine Markise. Optional kann ein Camperset bestehend aus einem Tisch und 3 Stühle sowie ein Geschirrset für 4 Personen dazu gebucht werden. Alle weiteren Infos und Fragen finden Sie auf der Seite Fragen & Antworten. Und wenn Sie etwas nicht finden oder noch Fragen haben, melden Sie sich gerne jederzeit bei uns.

Welchen Führerschein benötige ich für ein Reisemobil?
Wer einen alten Führerschein der Klasse 3 hat, darf Reisemobile bis 7,5 Tonnen Gesamtgewicht fahren. Die Inhaber einer Fahrerlaubnis der Klasse B dürfen Reisemobile bis 3,5 Tonnen bewegen.
Wie hoch sind unterwegs die Betriebskosten?
Abhängig von der Größe des Fahrzeuges und der persönlichen Fahrweise verbraucht ein Reisemobil zwischen 9 und 11 Liter Diesel auf 100 Kilometer. Das Kochen und Heizen erfolgt normalerweise mit Flüssiggas.

Eine 11-Kilo-Gasflasche hält in der kühlen Jahreszeit rund 6 Tage; im Sommer – ohne Heizung – kommt man damit mehrere Wochen aus. Eine Flaschenfüllung kostet zwischen 18 und 25 Euro.

Wie hoch sind die Kosten für einen Stellplatz?
Die Preisspanne für eine Nacht auf einem Camping-Stellplatz reicht von 5 bis 20 Euro. Einschlägige Reisemobil-Führer (z.B. vom ADAC) informieren Sie schon während der Reiseplanung über Lage, Preise und Ausstattung. Natürlich können Sie auch spontan überall dort Halt machen und schlafen, wo dies nicht ausdrücklich durch Verkehrsschilder und andere Hinweise verboten ist.

Dies dient auch der Wiederherstellung der Fahrtüchtigkeit. Doch Vorsicht bei der Parkplatz-Nutzung von mehr als einer Nacht (betrifft auch Campingmöbel auf dem Gehweg oder Ausfahren der Markise), hier würde ein Sondernutzungsrecht erforderlich sein!

Wie groß sollte ein Reisemobil sein?

Ein sehr wichtiger Aspekt ist hier die Anzahl der erforderlichen Schlafplätze. Es trübt den täglichen Komfort, wenn Sie Abend für Abend die Sitzgruppe umbauen müssen, um ausreichend Schlafplätze zu bekommen.

Mit kleinen und kürzeren Reisemobilen ist man wendiger und flexibler (nicht überall findet man sofort einen 8-Meter Stellplatz).

Dürfen sich Mitfahrer während der Fahrt hinten aufhalten?
Auf keinen Fall, das ist gesetzlich verboten.

Wie im PKW auch müssen alle Insassen angeschnallt auf ihren Plätzen sitzen – und zwar nur auf den für die Fahrt zugelassenen Sitzplätzen mit entsprechendem Sicherheitsgurt.

Meinungen

unserer Kunden

Super moderne Reisemobile, super nettes Team. Auch Camper ohne Erfahrungen bekommen durch die ca. 1,5 Stündige Einweisung ein super sicheres Gefühl. Nicole K.

24.07.2018

Es war ein schöner Urlaub mit einem sehr schönen Reisemobil. Ich komme gerne wieder. Jutta R.

01.09.2018

Bei euch fängt der Urlaub schon bei der Fahrzeugübergabe an. Ihr seid spitze, weiter so. Andreas L.

10.10.2018

SIE HABEN FRAGEN?

Rufen Sie uns an

Besuchen Sie uns

Stemwarder Landstraße 13
22885 Barsbüttel